Einfache Maschinen

Ausgabe: 169/2019

 

Die Welt ist voller "einfacher Maschinen" – man muss nur lernen, sie im Alltag und in der Natur zu erkennen. Dieses Heft liefert physikalische und didaktische Hintergrundinformationen zum Hebel, zur festen und losen Rolle, zum Flaschenzug, zu Seil und Stange sowie zur schiefen Ebene und dem Keil. Dabei zeigt sich, dass diese in der Sprache der Physik "einfachen Maschinen" bei näherer Betrachtung gar nicht so einfach sind – weder fachlich noch als Unterrichtsthema. Das Heft zeigt verschiedene Wege, wie sich Schülerinnen und Schüler mit einzelnen "einfachen Maschinen" oder auch dem gesamten Thema erfolgreich auseinandersetzen können.

 

5. – 11. Schuljahr

Einfache Maschinen – alles andere als einfach!
Fachliche Hintergründe und didaktische Hinweise


7. – 8. Schuljahr

Schiefe Ebene, Rollen und Flaschenzug
Lernen an Stationen zu einfachen Maschinen


7. – 9. Schuljahr

Einfache Maschinen im Alltag
Klassifizierung, Beispiele und ein Kartenspiel für den Unterricht


7. – 8. Schuljahr

Projekt „Hebel“
Zwei erprobte Varianten projektartigen Unterrichts


6. – 8. Schuljahr

Findet die Fehler!
Eine Aufgabe mit gestuften Hilfen zum Flaschenzug


7. – 8. Schuljahr

„Maschinen“ von Leonardo da Vinci
Sich mit Konstruktionsbeschreibungen auseinandersetzen


7. – 8. Schuljahr

Der Schaduf
Nachdenken über das Verhältnis von Physik und Technik


9. – 10. Schuljahr

Komplexe Maschinen
Analyse und Konstruktion von komplexen Maschinen auf der Basis von Prinzipzeichnungen


9. – 13. Schuljahr

Stromstärke und Permeabilitätszahl mit dem Smartphone messen
Ein Spulenclip aus dem 3D-Drucker für Phyphox-Experimente


8. – 13. Schuljahr

Zylinderspiegel mit variabler Krümmung


7. – 10. Schuljahr

Ein Flaschenzug aus Stangen


5. – 13. Schuljahr

Schülervorstellungen bei der Unterrichtsplanung berücksichtigen
Rezension: „Schülervorstellungen und Unterricht“