Herausforderung Inklusion annehmen

Ausgabe: 170/2019

 

Inklusion in Schulen ist spätestens seit der Verabschiedung der UN-Behindertenrechtskonvention im Jahr 2006 ein wichtiges und kontrovers diskutiertes Thema. Viele Grundschulen können dabei auch bereits auf – teilweise langjährige – Praxiserfahrungen verweisen. Fachlehrkräfte an weiterführenden Schulen jedoch, die inklusiv unterrichten wollen oder auch sollen, begeben sich oft erst einmal auf Neuland: Wie kann ein Unterricht aussehen,der Schülerinnen und Schülern mit und ohne sonderpädagogischem Förderbedarf eine gemeinsame Beschäftigung mit physikalischen Themen ermöglicht? Ist die abstrakte Physik überhaupt für Inklusion geeignet? Oder hat die Physik vielleicht sogar besondere Potenziale für inklusiv orientierten Unterricht? Gibt es schon hilfreiche Erfahrungen anderer Schulen und Physiklehrkräfte? Dieses Heft gibt auf diese und andere Fragen zum Thema "Inklusion im Physikunterricht" Antworten und Orientierung, zeigt aber auch die Herausforderungen.

 

1. – 13. Schuljahr

Sprachliche Stolpersteine der Inklusion


5. – 13. Schuljahr

Herausforderung Inklusion im Physikunterricht
Einblicke in Visionen und Realitäten


5. – 13. Schuljahr

„Spektroskopie ist doch kein Thema für diese Jugendlichen!?“
Ideen zum Lernen durch Widersprüche im inklusiven Physikunterricht


5. – 8. Schuljahr

Unterricht unter der Lupe
Beobachtungen und Empfehlungen zu inklusivem Physikunterricht


9. – 9. Schuljahr

„Ich will dasselbe wie alle machen!“
Möglichkeiten zur Planung und Durchführung inklusiven Physikunterrichts


5. – 10. Schuljahr

Wie fliegt eine Wasserbombe am weitesten?
Handlungsorientiertes Experimentieren an einer Wasserbombenschleuder


6. – 6. Schuljahr

Kontext „Star Wars“
Inklusiven Physikunterricht zu den Grundlagen der Optik mit dem „Modell dualer Unterrichtsplanung“ gestalten


7. – 10. Schuljahr

Elektrische Schaltungen
Die Ampel als Thema eines inklusiven Physikunterrichts


5. – 13. Schuljahr

Die Kind-Umfeld-Analyse
Ein förderdiagnostisches Instrument eines inklusiv-orientierten Physikunterrichts


5. – 13. Schuljahr

Was macht ein Arbeitsblatt inklusionsspezifisch?
Tipps und Hinweise zur Überarbeitung von Arbeitsblättern


5. – 13. Schuljahr

Proaktives Classroom Management
Chancen zur Realisierung eines „möglichst störungsfreien“ inklusiven Physikunterrichts


7. – 10. Schuljahr

Eigenschaften von Wärmestrahlung
Anregungen für den Einsatz von Wärmebildkameras und Smartphones im Unterricht


5. – 13. Schuljahr

Beschleunigung in der Achterbahn „Wilde Maus“
Beschleunigungsmessungen im Alltag mithilfe der App „MechanikZ“


5. – 13. Schuljahr

Wie wirksam ist der Physikunterricht?
Rezension: „Wirksamer Physikunterricht“


10. – 13. Schuljahr

Messung der Zentripetalbeschleunigung mit dem Smartphone


7. – 10. Schuljahr

Zaubertrick „Doppelschatten“